"Loading..."

Osteopathie

Die Osteopathie gehört zur manuellen Medizin. Diese basiert auf dem Konzept, dass Krankheiten und ihre Symptome kein Zufall oder plötzliches Versagen sind, sondern eine logische Verkettung von verschiedenen Störungen und Einflüssen, wie z.B. Unfällen, Operationen, Vererbung und Stress. Denn erst die Kombination dieser oft anhaltenden Störungen, bereitet den Boden für Krankheiten. Der Therapeut strebt nun an, nicht nur Ihre Symptome zu lindern, sondern alle Körpersysteme (Gelenke, Muskeln, Organe, Nerven) so zu behandeln, dass ein gesamtkörperliches Gleichgewicht erzielt wird .

Ziel ist dabei nicht nur eine Linderung Ihrer Schmerzen, sondern eine nachhaltige Verbesserung Ihrer Körperfunktionen und somit eine Stärkung Ihrer Gesundheit

Verschieden Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.